Der Rote Stern Halle ist ein alternativer Sportverein, der eine politische Aussage vertritt, die mit Amnesty konform geht. Aus diesem Grund wurde eine Kooperation zwischen der Amnesty Hochschulgruppe Halle und dem Verein gestartet. Ziele dabei sind die gegenseitige personelle Unterstützung, gezielter Aktionen zu gemeinsamen Themenschwerpunkten (z.B. Polizeigewalt, Rassismus und Asyl) sowie das jährlich im Sommer stattfindende große "Sportfest für Jedermensch - Gemeinsam gegen Rassismus".

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!