Dates and Events

Monday, 21.09.2020 - 15:00, Marktplatz Halle

Am 24. April 2013 stürtzte die Textilfabrik in Rana-Plaza, Bangladesh ein, mindestens 1100 Näher*innen kamen dabei ums Leben, viele mehr wurden verletzt. Bei dem Brand in der KiK-Zulieferfabrik Ali Enterprises in Karachi, Pakistan im September 2012 starben 258 Beschäftigte. In beiden Ländern werden die Textilfabriken inzwischen stärker kontrolliert, sie sind sicherer geworden, haben mehr Feuerlöscher, bessere Fluchtwege und eine stabilere Bauweise. Bei den desolaten Arbeitsbedingungen der Textilarbeiter*innen ist bisher aber wenig bis nichts passiert: Bangladesch zahlt den niedrigsten Mindestlohn der Welt. Auch sieben Jahre nach Rana Plaza sind Menschenrechtsverletzungen in der Textilindustrie an der Tagesordnung - und das nicht nur in Asien, sondern auch in Osteuropa. Die Corona-Pandemie macht die Situation noch komplexer. Human Rights Watch berichtete jüngst, dass sich Textilunternehmen kaum an Lohnfortzahlungen oder Abfindungen für Arbeitende aus den Textilfabriken beteiligen. Viele stürzt das in die Existenznot. Allein in Bangladesch sind bereits über eine Million Arbeitende entlassen worden. Laut Humans Rights Watch widerspricht dieses Verhalten der Textilunternehmen den menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten, wie sie die Vereinten Nationen definiert haben.

Um auf die schlechten, teils lebensgefährlichen Bedingungen in der Textilproduktion und der Gebäudesicherheit aufmerksam zu machen, wird seitdem jährlich mit Aktionen weltweit an das Unglück in Rana Plaza gedacht, aber auch Wege für eine faire und alternative Modeindustrie aufgezeigt: www.fashionrevolution.org

Nachdem die Aktionswoche in Halle aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden musste, wird die Aktionswoche nun erst im April 2021 stattfinden. Dennoch werden im Herbst verschiedene Aktionen zum Thema „Nachhaltige Textilien“ stattfinden.

Am  Montag, 21.09.2020 findet die offizielle Eröffnung des Fashion Revolution Herbstes auf dem Hallischen Marktplatz statt. Über den gesamten Herbst hinweg finden dann unterschiedlichste Veranstaltungen – von Fashionholic-Beratungen über Buchlesungen bis hinzu Näh-Workshops – statt, um auf die Aktionswoche 2021 aufmerksam zu machen.

 

 

Tuesday, 22.09.2020 - 20:00, Café 22, August-Bebel-Straße 22, 06108 Halle

Zweiwöchentliches Treffen der Amnesty Hochschulgruppe Halle.

Friday, 25.09.2020 - 12:00, Start: August-Bebel-Platz

Fast 8,5 Millionen Menschen gingen im vergangen Jahr weltweit zu den globalen Klimastreiks auf die Straße. Nachdem im April der Klimastreik ins Netz verlagert wurde, ruft Fridays for Future am 25.09.2020 zur nächsten weltweiten Klimademo auf. Amnesty unterstützt diese Aktion (unter Einhaltung der Verhaltensregeln bezogen auf das Coronavirus SARS-CoV-2 und die Eindämmung der Pandemie) , daher gehen wir gemeinsam mit den Fridays for Future Halle auf die Straße. Gemeinsam wollen wir damit daran erinnern, dass wir uns der Klimakrise mit aller Kraft entgegenstellen müssen.

Geht am 25.09. für Klimaschutz und Menschenrechte auf die Straße. Denn Klimaschutz ist Menschenschutz!

Umweltzerstörungen und Klimawandel führen zur Verletzung der Rechte auf Leben, Gesundheit und angemessene Ernährung, auf Selbstbestimmung, Gleichberechtigung und Diskriminierungsschutz sowie das Recht auf eine gesunde Umwelt. Auch online könnt ihr aktiv werden: zur Urgent Action

Tuesday, 06.10.2020 - 20:00, Café 22, August-Bebel-Straße 22, 06108 Halle

Zweiwöchentliches Treffen der Amnesty Hochschulgruppe Halle.

Wednesday, 14.10.2020 - 17:00, Radio Corax (95,9 UKW)

Wie jeden zweiten Mittwoch im Monat gibt's auf Radio Corax das Amnesty-Magazin!

UKW 95.9 oder im Stream.

Einschalten und Reinhören!

Tuesday, 20.10.2020 - 20:00, Café 22, August-Bebel-Straße 22, 06108 Halle

Zweiwöchentliches Treffen der Amnesty Hochschulgruppe Halle.

Tuesday, 03.11.2020 - 20:00, Café 22, August-Bebel-Straße 22, 06108 Halle

Zweiwöchentliches Treffen der Amnesty Hochschulgruppe Halle.

Wednesday, 11.11.2020 - 17:00, Radio Corax (95,9 UKW)

Wie jeden zweiten Mittwoch im Monat gibt's auf Radio Corax das Amnesty-Magazin!

UKW 95.9 oder im Stream.

Einschalten und Reinhören!

Wednesday, 09.12.2020 - 17:00, Radio Corax (95,9 UKW)

Wie jeden zweiten Mittwoch im Monat gibt's auf Radio Corax das Amnesty-Magazin!

UKW 95.9 oder im Stream.

Einschalten und Reinhören!

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok