Termine und Veranstaltungen

Dienstag, 13.12.2022 - 20:00, Café 22, August-Bebel-Straße 22, 06108 Halle (Saale)

Zweiwöchentliches Treffen der Amnesty Hochschulgruppe Halle.

Mittwoch, 14.12.2022 - 16:00, Radio Corax (95,9 UKW)

Wie jeden zweiten Mittwoch im Monat gibt's auf Radio Corax das Amnesty-Magazin!

UKW 95.9 oder im Stream.

Einschalten und Reinhören!

Freitag, 16.12.2022 - 15:00, Peißnitzhaus, Peißnitzinsel 4, 06108 Halle (Saale)

Vom 16.12. bis 18.12. könnt ihr jeden Tag in den Kolonnaden des Peißnitzhauses Briefe an Regierungen schicken. Dabei basteln wir Weihnachtsgeschenke oder schaut einfach auf ein Heißgetränk vorbei.

Eine einzelne Mail kann ungelesen im Spam-Ordner landen, aber Tausende Briefe aus der ganzen Welt, die die Einhaltung der Menschenrechte fordern, lassen sich nicht ignorieren!

Hunderttausende Menschen machen jedes Jahr beim Amnesty Briefmarathon mit: Sie schreiben Briefe für Menschen in Not und Gefahr. Sie fordern weltweit anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte am 10. Dezember Regierungen auf, gewaltlose politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden. Außerdem schicken sie Solidaritätsnachrichten an Menschen, deren Rechte verletzt werden. So werden zu unrecht inhaftierte Menschen freigelassen, diskriminierende Gesetzestexte geändert und politische Aktivistinnen und Aktivisten in ihrer Arbeit unterstützt.

www.briefmarathon.de

Samstag, 17.12.2022 - 14:00, Peißnitzhaus, Peißnitzinsel 4, 06108 Halle (Saale)

Vom 16.12. bis 18.12. könnt ihr jeden Tag in den Kolonnaden des Peißnitzhauses Briefe an Regierungen schicken. Dabei basteln wir Weihnachtsgeschenke oder schaut einfach auf ein Heißgetränk vorbei.

Eine einzelne Mail kann ungelesen im Spam-Ordner landen, aber Tausende Briefe aus der ganzen Welt, die die Einhaltung der Menschenrechte fordern, lassen sich nicht ignorieren!

Hunderttausende Menschen machen jedes Jahr beim Amnesty Briefmarathon mit: Sie schreiben Briefe für Menschen in Not und Gefahr. Sie fordern weltweit anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte am 10. Dezember Regierungen auf, gewaltlose politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden. Außerdem schicken sie Solidaritätsnachrichten an Menschen, deren Rechte verletzt werden. So werden zu unrecht inhaftierte Menschen freigelassen, diskriminierende Gesetzestexte geändert und politische Aktivistinnen und Aktivisten in ihrer Arbeit unterstützt.

www.briefmarathon.de

Sonntag, 18.12.2022 - 14:00, Peißnitzhaus, Peißnitzinsel 4, 06108 Halle (Saale)

Vom 16.12. bis 18.12. könnt ihr jeden Tag in den Kolonnaden des Peißnitzhauses Briefe an Regierungen schicken. Dabei basteln wir Weihnachtsgeschenke oder schaut einfach auf ein Heißgetränk vorbei.

Eine einzelne Mail kann ungelesen im Spam-Ordner landen, aber Tausende Briefe aus der ganzen Welt, die die Einhaltung der Menschenrechte fordern, lassen sich nicht ignorieren!

Hunderttausende Menschen machen jedes Jahr beim Amnesty Briefmarathon mit: Sie schreiben Briefe für Menschen in Not und Gefahr. Sie fordern weltweit anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte am 10. Dezember Regierungen auf, gewaltlose politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden. Außerdem schicken sie Solidaritätsnachrichten an Menschen, deren Rechte verletzt werden. So werden zu unrecht inhaftierte Menschen freigelassen, diskriminierende Gesetzestexte geändert und politische Aktivistinnen und Aktivisten in ihrer Arbeit unterstützt.

www.briefmarathon.de

Dienstag, 20.12.2022 - 20:00, Café 22, August-Bebel-Straße 22, 06108 Halle (Saale)

Zweiwöchentliches Treffen des Asyl-Arbeitskreises der Amnesty Hochschulgruppe Halle.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.